deutsch
english

Home Über uns Projekte Team Artikel Audioarchiv Presse Kontakt



Reflexion und Vorausschau ...

... sind gar nicht so weit voneinander entfernt.

Diskussionen zur Audiowelt einerseits, aber auch Rückschau auf Workshopprozesse, Begegnungen und Erfahrungen bedingen eine begleitende Vertextlichung.

Damit können 'Modeerscheinungen', überstrapazierte oder sinnentleerte Begriffe und Redundanzen - selbst in der eigenen Arbeit - aufgespürt werden.

Nur der begleitende Schreibprozess ermöglicht eine vertiefende und praxisorientierte Auseinandersetzung mit dem Medium Stimme und Sprache.



Artikel der Gruppe gecko-art  (Auswahl)

20 Jahre gecko-art / Rückblick und Reflexionen
Sonderausgabe FEDER, LUFT & LINSE, Dezember 2013

Aufsuchende Audioarbeit
Zeitschrift Medienimpulse des BMUKK, Herbst 2009
Mit Jandl aufs Sprachkarussell
Artikel in  ‚WIR JANDLN!“ (Hrsg. Schweiger und Nagy), Studienverlag Innsbruck, 2013

Mehrsprachige Medienarbeit
Medientool-Sammlung für European Mediaculture des LMZ Baden-Württemberg, Stuttgart 2005


Weitere Texte aus

gecko-art-Magazinblätter / erscheinen in Abstimmung mit Projektzeiträumen:
Nr. 12 (pdf)
KREATIVITÄT VERSTÖRT. UND DAS IST GUT SO. (Walter Kreuz)
Nr. 13 (pdf)
UNTERM GECKOSKOP - Teil 1: AUDIO IM ÖFFENTLICHEN RAUM (Evelyn Blumenau)
Nr. 14 (pdf)
„DER MOMENT ÖFFNET DIE HERZEN“
Ein Interview mit Andrea Krakora und Ingrid Draxl vom Verein trans/scripte
Nr. 15 (pdf)
EMPFÄNGER ODER SENDER SEIN? (Walter Kreuz)
Nr. 16 (pdf)
UNTERM GECKOSKOP - TEIL 2: 
SCHULALLTAG UND WORKSHOPALLTAG (Evelyn Blumenau)
Nr. 17 (pdf)
"ICH STEIGE EIN, ZEICHNE UND STEIGE WIEDER AUS"
Ein Gespräch mit Hannes Gröblacher über sein Projekt „U-bahnpeople“